Das Internet bietet zahlreiche Möglichkeiten sich weiterzubilden und Neues zu lernen. So helfen beispielsweise Lernvideos beim Stricken oder bei Autoreparaturen. Auch beim Sprachenlernen gibt es einiges zu entdecken. Im kostenfreien Online-Kurs „Gratis Online Lernen“ wird ab dem 4. April 2016 gezeigt, wie es am besten gelingt, sich kostenfrei mit Hilfe des Internets weiterzubilden. Einführende Videos, Arbeitsmaterial und kurze Überprüfungsmöglichkeiten bieten Anregungen, Übungs- und Vertiefungsmöglichkeiten.

Die Kursteilnahme ist für alle offen und kostenfrei. Voraussetzung für die Teilnahme sind erste Grundkenntnisse im Umgang mit dem Internet sowie eine E-Mail-Adresse, damit man sich bei der Kursplattform iMooX (http://imoox.at) anmelden kann.

Viel mehr Informationen gibt es hier zu dem am 4.4.2016 startenden Online-Kurs.

Herbert Schmidt

Bericht über unseren 15. Geburtstag

IMG_1708_vAm 9.4.2015 haben wir offiziell unseren Geburtstag gefeiert. Neben Marion Schäfer-Blake und Reinold Weissenseel (BRK) war auch noch die stellvertretende Landrätin Karen Heußner bei der Feierstunde anwesend und wünschten in Grußbotschaften weiterhin viel Erfolg.
Herbert Schmidt dankte den Helferinnen und Helfern für ihr außerordentliches Engagement und insbesondere Theo Brotzeller, der auch schon fast von Anfang an dabei war.

Die Mainpost hatte im Vorfeld einen Artikel über unsere Aktivitäten gebracht. Sie Bild oben.Wenn Sie das Bild oben anklicken, kommen Sie zum Artikel in der MP.
Der BR – Hörfunk Regionlastudio Mainfranken brachte am 9.4. einen Beitrag über uns.
Bildschirmfoto 2015-04-10 um 08.47.10

Brotzeller1_pc_v„Auch im hohen Alter ist Theo Brotzeller vom Senioren-Internetcafé stets „up to date“ – Am 12.1.2015 wird er 80 Jahre alt.
Er bringt eine Menge Zeit mit, brennt darauf, Neues zu lernen, und er liebt das Tüfteln: Theo Brotzeller ist aus dem „Internetcafé von Senioren für Senioren“ nicht mehr wegzudenken“. So die Mainpost am 12.1.2015.

Wir schließen uns mit unseren Glückwünschen an und wünschen Dir lieber Theo alles Gute, vor allem aber Gesundheit und weiterhin viel Freude bei Deinen Reisen durch den Cyber-Space.
Herzlichst Deine Freundinnen und Freunde aus dem Internetcafe „Von Senioren für Senioren“.

Foto: Pat Christ

Herbert Schmidt

Nachruf: wir Trauern um Irene Kaczmarek

genf_lhc
Wir denken in stiller Trauer an Irene Kaczmarek, die am 25.11.2014 verstorben ist. Sie war über viele Jahre eine stetig freundliche Besucherin. Wir werden uns immer gern an sie erinnern.

Herbert Schmidt

Sicherheit im Internet

siiAm 27. Oktober begann der kostenlose Online-Kurs „Sicherheit im Internet“ auf www.open.HPI.de, der interaktiven Bildungsplattform des Hasso-Plattner-Instituts (HPI). Bislang haben sich rund 6.200 Teilnehmer angemeldet. Noch immer sind Anmeldungen möglich. Interessenten können dank kurzer Einführungsvideos bereits in das Angebot der sechs Kurswochen „hineinschnuppern“. Es gibt keinerlei formale Vorbedingungen oder Zulassungsbeschränkungen für den Onlinekurs. Bei erfolgreichem Abschluss erhalten die Teilnehmer ein Zeugnis.„Die jüngsten Vorfälle haben vielen Menschen besonders deutlich vor Augen geführt, dass Sicherheit im Internet ein sehr wichtiges Thema ist“, erläutert Meinel. Internetnutzer hätten jedoch eher die vielfältigen Möglichkeiten des Netzes im Blick, als seine potenziellen Gefahren. Daher will der Potsdamer Informatikwissenschaftler den Kursteilnehmern die am häufigsten von Angreifern genutzten Schwachstellen des Internets vor Augen führen und zeigen, wie man sich wirksam schützen kann.

Meinels erklärt zu Beginn seines Onlinekurses zunächst Grundbegriffe und erläutert, was Angreifer im Internet aus welchen Motiven heraus tun. In der zweiten Kurswoche geht es darum, wie (leicht) Passwörter geknackt werden können und wie man ein sicheres Passwort wählt. Es schließen sich in Kurswoche 3 Lehrinhalte über Schadsoftware wie Viren, Würmer und Trojaner sowie deren Zusammenhang mit sogenannten Botnets an. Kurswoche 4 widmet sich dem Thema, wie Angreifer Nachrichten abhören oder sich sogar in Verbindungen einklinken und die Kommunikation manipulieren können. Außerdem geht es um Schutzmaßnahmen wie Firewalls und Verschlüsselung für die unsicheren Kommunikationskanäle. Das Thema Verschlüsselung wird dann in den Wochen 5 und 6 anhand konzeptioneller Ansätze und praktischer Beispiele vertieft.

Hier kann man sich anmelden.

Herbert Schmidt

Warum kommen Sie zu uns?

Herbert Schmidt

Born for the internet


Die neuen Babys können einiges. Die Welt hat sich verändert. So geht es heutzutage … 😉

Herbert Schmidt

Wir hatten wieder einmal Besuch

Theresa Müller (fotografiert für die Mainpost) und Jens Rospek (schreibt für die Mainpost) waren am 18.2.2014 im Internetcafe. Ein sehr schönes Biuld gibt es schon einmal. Nun sind wir auf den Bericht gespannt.
Internetcafe_image

Herbert Schmidt

Nachruf auf Horst Klein-Langner

Wir denken in stiller Trauer an Horst Klein-Langner, der am 24.12.2013 verstorben ist. Er war über viele Jahre ein stetiger Besucher der “Mittwochsrunde”. Wir werden uns immer gern an Ihn erinnern.

Nächste Einträge »